Holakratie = Agiles TakeOff fürs ganze Unternehmen?

Wie kann sich das gesamte Unternehmen agil organisieren? Welche Rollen haben dann Mitarbeiter und Führungskräfte? Was sind ihre Verantwortungsbereiche und Aufgaben?“ Wie auch im Projekt sind das die wichtigsten Fragen für eine gelungene Zusammenarbeit.

Das Holakratie Modell erklärt es wie folgt:

Holakratie „hilft uns dabei, klare Rollen und Zuständigkeiten zu explizieren. Mitarbeiter, die eine Rolle innerhalb der Organisation füllen, bekommen einen klaren Autoritätsbereich zugewiesen, in dem sie frei schalten und walten können. Dieser wird kontinuierlich nach Bedarf angepasst und mit anderen Rollen synchronisiert. Jede Rolle in der Organisation “führt” – nämlich ihre Rolle. Da jeder Mitarbeiter der Organisation alle seine fünf Sinne als Sensoren zur Verfügung stellt, mit der Möglichkeit die Abläufe und Prozesse anzupassen und aktiv mitzusteuern, entlastet das die Führungsetage der Organisation von der Verantwortung ALLES prozessieren zu müssen.“ *

Zum Weiterlesen „Was ist Holacracy?– eine Annäherung“ (Shift Consulting) und „Holakratie – integrale Organisation“ (Zentrum für integrale Führunng). Lezteres voller Schlagwörter die wir von Agile, Lean und aus dem Komplexitäts-Management kennen. Hier meine makierte Version.

Leave a Comment