Auslastung ist nicht Produktivität

„Auslastung ist Produktivität“ – zu dieser Verwechselung kommt es oft bei Managern mit einem eher funktionalen Erfahrungshintergrund.

Ein gutee Idee von Robert Wiechmann das Thema Auslastung einmal gesondert zu beleuchten. Denn dieser „Kurzschluss“ führt in komplexen Umgebung zu einer Senkung von Produktivität und Wertschöpfung.

Was braucht und tut ein Team um Produktiv zu sein? Zu der Aufzählung von Robert Wiechmann würde ich gerne noch die Pflege des Teams hinzufügen, als die Verbesserung der Beziehungen der Teammitglieder, der Kommunikation, der Gruppendynamik und Zufriedenheit jedes Einzelnen.

Kreativität und Innovation braucht einen zwanglosen Raum. Motivation braucht das gesehen und geachtet werden, in seiner Gänze mit seiner Arbeit, Zielen und Bedürfnissen. Produktivität ist das Produkt aus Kompetenz, Kreativität, Innovation und Motivation. Auslastung wird in dieser Gleichung gar nicht benötigt (Genau so wenig wie „work done“ wenn „work left“ & die „timebox“ bekannt ist.)

Photo by epSos.de

Leave a Comment